wordpress

WordPress für Unternehmen

Jedes Unternehmen, das etwas auf sich hält, hat heute eine eigene Website. Dabei kommt es nicht mehr nur darauf an, eine virtuelle Visitenkarte für seine Kunden ins Netz zu stellen, sondern auch wahren Nutzen zu bieten und Kunden zu überzeugen. Information ist alles. Dynamik ist wichtig. Das Content Management System „WordPress“ bietet Unternehmen eine starke und vielseitige Plattform, um die eigene Website lebendig und aktuell zu gestalten.

WordPress wurde ursprünglich dafür konzipiert, Blogs zu betreiben und einfach aufsetzen zu können. Aus der Software hat sich inzwischen ein System entwickelt, das wesentlich mehr als nur die Erstellung von begrenzten News Blogs ermöglicht. Ganze Unternehmensportale können mit WordPress auf die Beine gestellt werden, ohne dabei hohe Entwicklungskosten zu produzieren.

WordPress selbst ist zwar kostenlos, aber die Aufsetzung eines individuellen Systems, vor allem eines individuellen Designs, kann durchaus Kosten produzieren. Denn ein Webdesigner bzw. Web-Programmierer muss sich mit einer der unzählig vorhandenen Vorlagen befassen und diese anpassen. Das kann durchaus mit zusätzlichen Kosten verbunden sein, ist aber im Vergleich mit anderen Systemen meist trotzdem effizienter.

Auch wenn Anpassungen kosten können, ist WordPress auch für größere Unternehmen empfehlenswert. Hinter dem System steckt eine große Entwickler-Community, die das System regelmäßig mit Updates versorgt und so hinsichtlich Sicherheitslücken immer besser optimiert. Auch freie Plugins können installiert werden, die dem Betreiber noch weitere Funktionen an die Hand geben. Wer hingegen von Anfang an eine ganz konkrete Vorstellung seiner Website auf Basis vordefinierter Applikationen und Funktionen hat, sollte sich beraten lassen, ob eine Anpassung von WordPress mehr Sinn macht als von Beginn an ein eigenes System programmieren zu lassen – Beides kann der Fall sein.

Quelle: kulando.de

 


, ,

ARCHIV.